Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hypothese zur dunklen Materie

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 17:33 #30380

  • Ropp
  • Ropps Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 618
  • Dank erhalten: 180

Brooder schrieb: misch mich nicht in das Thema ein,
aber nach eurem Schlagabtausch kann ich ich´s mir nicht verkneifen.


Man kann seine Eitelkeit nur befriedigen, indem man die Eitelkeit anderer verletzt.

Charles de Secondat, Baron de la Brède et de Montesquieu (1689 - 1755),

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 17:39 #30381

Tebbe schrieb: Man benötigt erst eine Idee um dann sinnvoll etwas zu berechnen...

Problem ist nur, dass Du offensichtlich nicht die Voraussetzung für eine vernünftige Idee mitbringst. Mein Tip: Schuster, bleib bei deinem Leisten. Hast Du eigentlich nicht die Befürchtung, dass Du Dich bei Deinen Zahnkunden lächerlich machst. Ich finde, Du bist aufgrund von erheblicher Selbstüberschätzung ein zu hohes Risiko eingegangen. Naja, Du must ja mit dem Gespött leben, nicht ich...

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 17:46 #30383

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
Ich stehe zu meiner Theorie...

Und da ich sehr gut in meinem Job bin, kann ich mich vor Arbeit kaum retten...

Und nur weil mir irgendjemand, der nicht einmal seine Person zu erkennen gibt, sagt ich soll das mal lassen, höre ich doch nicht auf meine Theorie abzurunden...

Außerdem gibt es schlimmere Hobbys, als die Probleme zu lösen, die andere seit 100 Jahren nicht lösen können....
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 17:49 #30384

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
Aber die Jungs hier haben doch Humor... :lol:
Hatte schon geglaubt, hier würden nur dröge Gesellen rumhängen....
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 17:55 #30385

Ich befürchte, Du bist grössenwahnsinnig. Warum willst Du unbedingt mehr sein, als Du bist? Hättst Physik studieren sollen. So wirst Du keinen Blumentopf gewinnen. Aber mir kanns ja egal sein. Nur wenn Du hier physikalischen Nonsens erzählst, dann gibts Kontra.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 19:00 #30393

Echt Jungs? 33 Posts??? Holt doch einfach ein Geodreieck raus und klärt das mit der Länge ein für allemal.
(Und geht nicht allen anderen damit auf die Nü...)

Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.
Werd‘ ich geboren wird es wenig kühl.
Bin ich ewig ist ewig für mich jetzt.
Was ist liegt vor mir und ist dennoch hier.
Mein Tod mag Bahnen stören doch sorgt er für Niveau.
Pflanz‘ ich mich fort bin ich nicht attraktiv.
Doch bin ich beides und auch beides nicht.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 19:33 #30395

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
Niveauvolles Forum, echt...

Kein Wunder, dass es hier niemand schafft das Rätsel der DM zu lösen...

Aber wie gesagt, ich stehe zu meiner Hypothese...

Beste Grüße
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 19:55 #30396

  • sanftwasser
  • sanftwassers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Studiengänge EKW, Physik
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 14
Yo, Tebbe. Beste Grüße zurück.

Jetzt eine Nachfrage zu #30372. Ich darf vielleicht die Atempause nutzen, von der Tiefgarage aus mich ein wenig zu informieren.

Bei astronomie-magdeburg.de/computersimulati...tationstheorien.html lese ich:
"Aussagen, wonach die Geschwindigkeit der Sonne um das Galaktische Zentrum zu hoch sei und folglich auf die Hypothese einer nicht beobachtbaren Dunklen Materie zurückgegriffen werden müsse, erweisen sich als Folge einer Näherung, die zur Abschätzung der galaktischen Masse von einer kugelsymmetrischen Massenverteilung ausgeht. Doch unsere Galaxis ist bekanntlich keine Kugel, sondern eine Scheibe, was schon mit dem bloßen Auge zu sehen ist. Sofern tatsächlich ein kugelsymmetrisches Halo aus Dunkler Materie außerhalb der 15kpc existieren sollte, so ist das auf Grund der Geometrie für den Bereich bis 15kpc ohne Bedeutung. Ein scheibenförmiges äußeres Halo würde die Rotationsgeschwindigkeit innerhalb der Scheibe sogar, wenn auch unwesentlich, absenken."

Was ist mit der Sonne: Zu schnell unterwegs oder passt's?
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 20:38 #30398

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
@sanftwasser

Würde mal sagen, dass die Messungen der Geschwindigkeit der Sonnen nicht abzustreiten sind und die Effekte der DM außerdem nicht nur auf das Innere von Galaxien wirkt.
Fritz Zwicky hat damals die Bewegung von Galaxien beobachtet und festgestellt, dass sie eigentlich auseinander driften müssten...

Hier glaube ich passt diese Erklärung nicht...daher denke ich, dass auch unsere Sonne zu schnell um das Zentrum unserer Milchstraße rotiert...
Dunkle Materie hält außerdem Gasnebel zusammen, die eigentlich aufgrund ihrer Hitze auseinderfliegen müssten.
Daher klingt für mich die zusätzliche Masse der sogenannten DM sehr wahrscheinlich...
Materie ist es, wie ich hier ja erkläre nicht, aber es muss eine zusätzliche Masse geben um all diese Dinge erklären zu können.

LG
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 20:48 #30400

sanftwasser schrieb: Bei astronomie-magdeburg.de/computersimulation-galaktischer-rotationskurven-in-verschiedenen-gravitationstheorien.html lese ich: "Aussagen, wonach die Geschwindigkeit der Sonne um das Galaktische Zentrum zu hoch sei und folglich auf die Hypothese einer nicht beobachtbaren Dunklen Materie zurückgegriffen werden müsse, erweisen sich als Folge einer Näherung, die zur Abschätzung der galaktischen Masse von einer kugelsymmetrischen Massenverteilung ausgeht."

Dass es, insbesondere auf der deutschen Wikipedia, falsche Abschätzungen die auf falschen Annahmen beruhen gibt stimmt zwar, aber natürlich weiß jeder der sich auskennt dass die Formel für die äquatoriale Orbitalgeschwindigkeit um eine Scheibe nicht
\[\rm v_{\perp}(r) = \sqrt{\frac{G M}{r}}\]
sondern
\[\rm v_{\perp}(r) = \sqrt{\frac{G \int_0^r 2 \ \pi \ \rho(\bar r) \ \bar r \ h \ {\rm d} \bar r}{r}}\]
ist, wobei r den Abstand von der Scheibe, h die Höhe und ρ(r)∝r ⁻¹ die abstandsabhängige Dichte derselben bezeichnet.

Richtig rechnend,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 21:41 #30402

Tebbe schrieb: Hier glaube ich passt diese Erklärung nicht...daher denke ich, dass auch unsere Sonne zu schnell um das Zentrum unserer Milchstraße rotiert...

Das ist nicht korrekt, siehe Fig. 23.19 auf astronomy.nju.edu.cn/~lixd/GA/AT4/AT423/HTML/AT42306.htm

Debunkend,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 21:55 #30403

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
Also ich will ja nix falsches sagen, aber wenn mein Abitur-Englisch noch für eine Übersetzung reicht, denke ich, dass da beschrieben ist, dass die Sonne zu schnell kreist und von der newtonschen Kurve abweicht.....

Oder...?
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:00 #30404

Tebbe schrieb: Also ich will ja nix falsches sagen, aber wenn mein Abitur-Englisch noch für eine Übersetzung reicht, denke ich, dass da beschrieben ist, dass die Sonne zu schnell kreist und von der newtonschen Kurve abweicht.... Oder...?

Wenn du mir den Satz zitierst aus dem du das herauszulesen glaubst werde ich ihn dir richtig übersetzen.

Nichts dergleichen findend,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:04 #30406

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
The fact that the red curve does not follow this dashed line, but instead stays well above it, indicates that there must be additional unseen matter beyond that radius.
........
Die Geschwindigkeit bleibt über der Annahme.....
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:11 #30407

Tebbe schrieb: The fact that the red curve does not follow this dashed line, but instead stays well above it, indicates that there must be additional unseen matter beyond that radius.

Dann liegt es nicht an deinem Englisch sondern an deiner Aufmerksamkeit:



Wie man sieht gehen die rote und die gedashte Kurve erst bei 15Kpc auseinander, während sich die Sonne bei 8Kpc befindet.

Dabei bleibend,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:28 #30409

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
Mich irritiert nur das späte Absinken der keplerschen Kurve, da ich nur diese Darstellungen kenne...

www.sternwarte-eberfing.de/Fuehrung/Bild...10/GalaxRotation.jpg

Hier fällt sie anders ab....früher...
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:34 #30410

Tebbe schrieb: Hier fällt sie anders ab....früher...

Woran willst du das erkennen, auf deinem Plot sind ja nicht einmal die Achsen nummeriert!

Nichts damit anfangen könnend,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:41 #30411

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
Schau mal hier ab ca 4:20min....
Kannste da etwas mit anfangen...?

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:48 #30412

Tebbe schrieb: Schau mal hier ab ca 4:20min.... Kannste da etwas mit anfangen...?

Sind da etwa die Achsen nummeriert?

Wenn deine Antwort darauf nein ist selber auch nur mit nein antworten könnend,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:48 #30413

@ yukterez

was mich immer wieder stutzig macht.
auch beim anschauen des Diagramms wieder.
wo genau soll sich die DM befinden, die ja so einen so großen gravitativen Effekt haben soll.
warum beginnt sie erst ab 15 Kpc zu wirken.
warum stimmt die Kurve bis zu so einer ernormen Entfernung noch mit der keplerschen überein.
befände sich DM in so großen Mengen wie in einer Galaxie vermutet auch innerhalb des 15Kpc Radius, müsste die Rotationskurve ja bereits viel früher abweichen.

logisch gesehen dürfte sie sich erst ab etwa Nähe des 15 Kpc Radius befinden.

das einfach nicht verstehend könnend
Brooder

Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Folgende Benutzer bedankten sich: sanftwasser
Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 22:56 #30414

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
Je näher zum Zentrum, desto mehr Materie....
Je mehr Materie in der „Flugbahn“ desto wahrscheinlicher keine Passage der elektromagnetischen Wellen, Photonen etc.... und dann Ruhemasse =0.... keine Masse mehr.....
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 23:01 #30415

@ Tebbe
das ist deine Hypothese

warte nun, was yukterez meint.

Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 23:29 #30416

Die Rotationskurve ist gemessen, während die dunkle Materie Verteilung anhand der Rotationskurve modelliert wird. Dass die dunkle Materie sich anders verteilt als die leuchtende liegt unter anderem daran dass Erstere im Gegensatz zu letzterer nicht klumpt, aber wenn ich dir die genaue Verteilung derselben sagen wollte müsste ich jetzt selber nachrechnen oder danach googeln:

Montmerle et al haben geschrieben: In such cases the halo, if present, has a hollow core.

Zitierend,

Folgende Benutzer bedankten sich: sanftwasser
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 23:37 #30417

@ yukterez
danke für die Antwort.

laut Diagramm könnte man es ja abschätzen.

aber trotz allem, die dunkle Materie noch nich geschluckt habend ;)

Brooder

Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 23:50 #30418

Brooder schrieb: aber trotz allem, die dunkle Materie noch nich geschluckt habend

Man muss sie eh nicht schlucken wenn man etwas Besseres auftischen kann. Man muss aber bedenken dass man sie nicht nur braucht um die Rotationskurven nachzuvollziehen, sondern auch um die Struktur der CMB zu erklären.

Ohne Alternative,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 04 Apr 2018 23:56 #30419

zum was Besseren auftischen bin ich nicht der Richtige.

aber gesunde Skepsis schad nix.

Alternativen findet man meistens, wenn´s richtig eng wird.

Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 05 Apr 2018 00:35 #30420

yukterez schrieb: Dass die dunkle Materie sich anders verteilt als die leuchtende liegt unter anderem daran dass Erstere im Gegensatz zu letzterer nicht klumpt

Ich meine natürlich nicht "nicht", sondern "nicht so stark" (sie verliert keine kinetische Energie durch Reibung oder Kollisionen und sie verbindet sich auch nicht auf die Art wie normale Atome sich verbinden, kann aber selbstverständlich trotzdem durch Gravitation eingefangen und auf eine Kreisbahn gezwungen werden).

Korrekturlesend,

Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 05 Apr 2018 04:37 #30421

  • sanftwasser
  • sanftwassers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Studiengänge EKW, Physik
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 14
Ich bedanke mich zwischendurch. Habe interpretierend in meiner Modellierung notiert:

a) 'Dunkle Materie' erscheint in einer Galaxie mit aktivem Kern dort und nur dort, wo die Dichte der sichtbaren Materie nicht mehr hinreicht, eben diese Manifestation zu unterdrücken.
b) 'Dunkle Materie' klumpt nicht, weil ihr Erscheinen 'dort draußen' verbunden ist mit dem Erscheinen der ihre Bindung hemmenden 'Dunklen Energie'.

Verletzt meine naive Spekulation empirische Befunde oder theoretische Annahmen? Welche?

( Was die Estimation des Anteils der Dunklen Materie im frühen Universum betrifft bin ich verunsichert, vgl.
www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/...en-gefunden-13372464
www.mpg.de/11169643/galaxien-dunklematerie
Was die näheren Bestimmungen der Expansion betrifft muß man glaube ich CODEX abwarten:
de.wikipedia.org/wiki/Extremely_Large_Telescope#Instrumente )
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 05 Apr 2018 07:23 #30424

  • Tebbe
  • Tebbes Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 4
Moin yukterez und Co.

Ist ja alles schön und gut, was Du da so schreibst, aber das sind genau wie meine nur andere Hypothesen....
Man nimmt an, dass sie teilweise klumpen kann...
Wissen ob sie es kann tut man nicht...

Und überhaupt, was ist bei der jetzt gefundenen Galaxie ohne DM...? Wie passt sie in bisherige Hypothesen...?

Mich bedankend, weil es endlich mal nach einer zielführenden Kommunikation aussieht (auch wenn ich so zu schreiben ziemlich albern finde...)

LG

P.s. Ist diese Darstellung besser....?
So kenne ich jedenfalls die meisten Darstellungen...

Beste Grüße

prosaderphysik.files.wordpress.com/2014/10/rotationskurve.png
Letzte Änderung: von Tebbe. Begründung: Zusatz (Notfallmeldung) an den Administrator
Dieses Thema wurde gesperrt.

Hypothese zur dunklen Materie 05 Apr 2018 09:47 #30429

Ich wiederhole nochmal meine ganz einfache Frage an Tebbe:

Welche massiven Objekte sorgen innerhalb einer Galaxie für den postulierten Energie-/Masseanstieg gemäss des Tebbe'schen Swing-By-Mechanismus der Photonen?

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.
AUF Zug
Powered by Kunena Forum