Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Alternativ:- Woher kommt der Raum?

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 09 Mai 2018 06:20 #32490

Wie erklären Sie da Raum? Wäre keine Expansion, gäbe es auch keinen Raum.

Das habe ich schon x-mal ertklärt, Raum ist der Beweich zwischen Körpern.
Ein Körper hat, wenn kein zweiter als Beobachter existiert, keinen Raum.
D.h. der raum ist eine Rrelativ gedacher Bereich, weiter nichts
Er wird ceste realität wenn man erwas ins Verhältnis setzen will.
Also z.B. auf einen Beobachter bezieht.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 09 Mai 2018 07:17 #32491

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1114
  • Dank erhalten: 129
Also m.A. sprechen wir wieder von verschiedenen Modellen.
Expansionsmodell oder statisches Universum. Demnach gibt es eben unterschiedliche Vorstellungen "Was Raum ist". Und da wir hier im Alternativen Weltbild-Thread sind ist eine alternative Sichtweise erlaubt.
Expansionstheorie (UK): der Raum dehnt sich aus inklusive darin befindlichen Objekten, also kein Raum ohne Expansion.
Statisches Universum: Keine Ausdehnung gegeben, also Raum ist das was zwischen den Objekten ist.

MfG
WL01
MfG
WL01
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 09 Mai 2018 12:31 #32496

Also m.A. sprechen wir wieder von verschiedenen Modellen.

Nein, Jedes Modell muss mit dem anderen beschreibbar sein.
Richtig ist, es gibt nur Teilchen und wennes diese gibt, statt einem Klumpen gibt es eeinen Raum dazwischen. und der ergibt sich eeb aus dem Abstand der teilchen ist also0 ein hilsmittel des Meschen das verhalten der Teilchen zu beschreiben.
Das gleiche gilt für die Zeit, die auch nur ein Hilfsmittel ist.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 09 Mai 2018 17:49 #32505

  • sanftwasser
  • sanftwassers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Studiengänge EKW, Physik
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 14
Zwei Teilchen haben voneinander Abstand gewonnen:
Teilchen a in Galaxie A und Teilchen b in Galaxie B.
Sie teilen sicherlich das Konzept Entfernung.
Wie haben sich beide Teilchen voneinander entfernt ?
Was habe diese Trennung Ihrer Meinung nach angehalten und konserviert ?
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 10 Mai 2018 14:15 #32539

sanftwasser schrieb: Zwei Teilchen haben voneinander Abstand gewonnen:
Teilchen a in Galaxie A und Teilchen b in Galaxie B.
Sie teilen sicherlich das Konzept Entfernung.
Wie haben sich beide Teilchen voneinander entfernt ?
Was habe diese Trennung Ihrer Meinung nach angehalten und konserviert ?

Wenn sich Teilchen umeinander bewegen laso rotationssysteme bilden, dann bewegen sie sich ständig hin und her sehen aber immer im Gleichgewicht mit ihren Zentren.
Was wir messen sind dann die gegenseitigen Störungen.
Da muss sich überhaupt nichts trennen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 10 Mai 2018 14:50 #32543

  • sanftwasser
  • sanftwassers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Studiengänge EKW, Physik
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 14
Ja, es gibt Untersuchungen, ob Cluster umeinander wirbeln.
arxiv.org/abs/1604.06256
Aber gesetzt den Fall, so tun sie das über riesige Distanzen hinweg.
Wenn Du diese Entfernung erfüllt siehst mit aneinander geketteten Rotationen baryzentrischer Subsysteme
und ihren Feldern energetischer Wechselwirkung,
so bleibt dennoch das Faktum Distanz (bspw. 1 pc = 3.09 × 10^16 m = 206 264.8 AU = 3.26 Lichtjahre)
Registrierst Du eine Größe ihres gemeinschaftlichen Raumes, welche Aussage kannst Du treffen bezüglich:

Vergangenheit und Zukunft seiner Größe ?
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 10 Mai 2018 15:08 #32545

Registrierst Du eine Größe ihres gemeinschaftlichen Raumes, welche Aussage kannst Du treffen bezüglich:
Vergangenheit und Zukunft seiner Größe ?

Warum suchen Sie immer irgendwelche speziellen Ereignisse heraus?
Es geht darum, dass in der Natur nun mal nur Körper sich umeinander bewegen und man alles darauf zurückführen kann und muss, um sie zu erklären.
Wen man das macht gibt es nur die Kugelsymmetrie.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 10 Mai 2018 15:35 #32548

  • sanftwasser
  • sanftwassers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Studiengänge EKW, Physik
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 14
"Kugelsymmetrie ist die Eigenschaft eines räumlichen Gebildes bei regelmäßiger kugelförmiger Anordnung von Elementen um einen zentralen Punkt oder Kern" (chemgapedia.de)

Haben Sie dieses Zentrum im Universum ausfindig gemacht, um den sich bei Ihnen alles dreht?

Woraus wäre denn sein Wirkradius abgeleitet, und wie änderte der sich im Laufe der Zeit?
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 10 Mai 2018 15:49 #32550

sanftwasser schrieb: "Kugelsymmetrie ist die Eigenschaft eines räumlichen Gebildes bei regelmäßiger kugelförmiger Anordnung von Elementen um einen zentralen Punkt oder Kern" (chemgapedia.de)
Haben Sie dieses Zentrum im Universum ausfindig gemacht, um den sich bei Ihnen alles dreht?
Woraus wäre denn sein Wirkradius abgeleitet, und wie änderte der sich im Laufe der Zeit?

Masse kann nur ein Körper sein also ist dei graviation immer kugelsymmetrisch.
Das sind die Quellen der Natur, man braucht ein Zentrum ds universums dazu nicht
Und da das Universum eben kein inziger Klumpen ist,besteht es also aus unzähligen Kugeln, die wir nicht alle kenne müssen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Alternativ:- Woher kommt der Raum? 10 Mai 2018 16:02 #32552

  • sanftwasser
  • sanftwassers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Studiengänge EKW, Physik
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 14
Demnach ist die Natur die Quelle des Raumes

Schön, Herzlichen Dank

:)
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
AUF Zug
Powered by Kunena Forum