Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Neues aus dem CERN

Neues aus dem CERN 28 Jun 2018 13:50 #36438

Es ist doch interessant, dass schon wieder vom CERN etwas berichtet wird:
www.pro-physik.de/details/news/11071490/..._Standardmodell.html
Was ich im Prinziep alles schon berichtet habe in meinen Beitag von 15.05.18 "CERN bestätigt..." denn dort habe ich bereits beschrieben, wie man dei Messergebisse am LHC zu kommentieren hat, denn auch hier wurden keine abweichenden Ergebnise erziehlt
Dieses Thema wurde gesperrt.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
AEgIS Experiment Cern6.08Dienstag, 22 Mai 2018
Plant das CERN einen neuen Teilchenbeschleuniger?5.95Mittwoch, 16 Januar 2019
Materie-Antimaterie, neue Erkenntnisse am Cern5.95Freitag, 10 März 2017
CERN liefert Bestätigung für meiner Formel von 20075.89Dienstag, 15 Mai 2018
neues Hallo5.01Samstag, 02 Februar 2019
neues Forumsmitglied5.01Freitag, 22 Dezember 2017
Neues Logo5.01Dienstag, 15 November 2016
neues von lesch auf youtube4.95Dienstag, 24 Mai 2016
LHC: Neues Teilchen entdeckt4.95Dienstag, 11 Juli 2017
Neues zu den Planck-Größen4.95Sonntag, 29 April 2018

Neues aus dem CERN 28 Jun 2018 15:27 #36443

Nur das Standardmodell benötigt Deine Theorie nicht.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Neues aus dem CERN 28 Jun 2018 16:31 #36458

Michael D. schrieb: Nur das Standardmodell benötigt Deine Theorie nicht.


Mag sein ! nur meine Alternmative kann es, wie ich ständig zeige, besser. Nur das wollen Sie ja nicht diskutieren.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Neues aus dem CERN 28 Jun 2018 16:34 #36459

Nö, weil ich finde, dass Deine "Arithmetik" es nicht besser kann. Im Gegenteil. Deine ganze Theorie hat nicht den Hauch von Seriösität.

Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Folgende Benutzer bedankten sich: AndreasJB
Nachvollziehbare Mathematik ist notwendige Grundlage zur Beurteilung von physikalischen Modellen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Neues aus dem CERN 30 Jun 2018 16:07 #36469

Michael D. schrieb: Nö, weil ich finde, dass Deine "Arithmetik" es nicht besser kann. Im Gegenteil. Deine ganze Theorie hat nicht den Hauch von Seriösität.

Was ist denn Ihrer Meinung nach seriös. Meiner Meinug nach ist es die Einachheit einer Beschreibung.
Die Genauigkeit kann es von Natur aus nichte sein, da die Natur nur eine System von vielen Teilchen ist, die sich alle gegenseitig beeinflussen, also auf jeden Fall zur exakten Beschreibung eine Störungsrechenug notwendeig ist, die ich bisher in keiner bekannten Theorie gesehen habe.
Das bedeuet, dass es alles lediglich, Regessionen sind die dank der vielen Parameter messeregbinsse sehr genau wiedergeben können.
Und das nenne Sie dann Wissenschaft.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum