Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Beim Thema bleiben

Beim Thema bleiben 10 Jun 2016 09:20 #6729

Ich glaube nicht, dass es anders sein könnte, aber es gibt kaum einen Faden, der beim Thema bleibt. Wie in einer Kette aus Assoziationen landet man immer irgendwo. Da gibt es kaum ein Zurück zum ursprünglichen Thema. Das ist einerseits schade, weil ein interessantes Thema vielleicht zu früh stirbt. Andererseits sind die wilden Assoziationen auch eine Würze in der Suppe der Meinungen.

Wie gesagt, dieses Phänomen des Abschweifens ist wohl ein Naturgesetz im menschlichen Verhalten. Und genau so spinnt sich der Small Talk assoziativ weiter. Was aber für die gesellige Unterhaltung gilt, muss der wissenschaftlichen Diskussion nicht gut tun. In einer solchen gibt es Regeln, eine Ethik und Zwang (Moderator).
Fazit: Wenn das hier auch so sein sollte, müsste ein ziemlicher Zwang ausgeübt werden. Deswegen bleibt es am besten wie es ist. Das hat ja wirklich auch seine Reize.

Leicht beieinander wohnen die Gedanken. Doch hart im Raume stoßen sich die Sachen. Schiller, Wallenstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leicht beieinander wohnen die Gedanken. Doch hart im Raume stoßen sich die Sachen. Schiller, Wallenstein

Beim Thema bleiben 10 Jun 2016 21:16 #6747

Ich hoffe, dass jeder Threadersteller, der sein ursprüngliches Thema weiter diskutiert haben möchte, dies dann entsprechend schreibt - und die übrigen dies respektieren. Solange dies so ist, dürfte das alles kein Problem sein.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum