Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Dunkle Energie - Überlichtgeschwindigkeit

Dunkle Energie - Überlichtgeschwindigkeit 28 Feb 2017 20:03 #12346

Ich hatte dieses Thema schon einmal auf der Linse:
Wir alle haben schon gelernt und zigtausende Male diskutiert, dass alle Körper mit Masse sich anziehen - GRAVITATION. Je grösser die Masse desto grösser die Anziehungskraft. Warum ist das so, dazu habe ich bis dato keine Antwort. Sind da kleine Chinesen in jedem Objekt die ziehen? Oder durch die Drehung der Objekte, die anstatt auseinanderzufliegen durch die Gravitation zusammengehalten werden?

So weit so gut, wir nehmen es einfach als gegeben an - der Apfel von Newton lässt grüssen.
Aber was ist die DUNKLE ENERGIE? Naja, etwas, das wir weder mit Teleskoen noch mit Röntgen-oder Infrarot oder Radioteleskopen sehen können...hm, könnte es nicht sein, dass das der Gegenpol zur Gravitation ist - also eine Fluktuation? Eine negative Gravitation ähnlich wie das Positron zum Elektron,....dass also die DUNKLE MATERIE genau die entgegengesetzten Eigenschaften hat wie die sichtbare Materie? Und wenn sie mit ÜBERLICHTGESCHWINDIGKEIT "flüchtet", dann ist es klar, dass wir sie nicht sehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Baryonen, Dunkle Materie, Dunkle Energie - Anfangs und Heute7.88Dienstag, 24 Mai 2016
Dunkle Energie = dunkle "Antigravitation" = vibrierende Strings?7.81Montag, 10 Juni 2019
Neues um die dunkle Energie / dunkle Materie!7.66Donnerstag, 30 November 2017
Unterschied dunkle Materie / dunkle Energie7.66Dienstag, 13 März 2018
Dunkle Materie und dunkle Energie in der M-Theorie7.66Donnerstag, 28 April 2016
Dunkle Energie6.88Samstag, 26 August 2017
Dunkle Energie6.88Donnerstag, 19 Oktober 2017
Dunkle Energie6.88Donnerstag, 07 September 2017
Dunkle Energie und Energieerhaltung6.81Sonntag, 04 Dezember 2016
Theorie dunkle Energie6.81Donnerstag, 18 Februar 2016

Dunkle Energie - Überlichtgeschwindigkeit 28 Feb 2017 21:14 #12354

  • Rupert
  • Ruperts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 816
  • Dank erhalten: 145
Es weiß aktuell kein Mensch, zumindest, wenn ich dem Glauben schenken kann, was ich gehört und gelesen habe, "was" die dunkle Energie ist. Es kann auch gut sein, dass es sie gar nicht gibt.
Den Ansatz die dunkle Energie mit Quantenfluktuationen in Zusammenhang zu bringen, gibt es schon, wenn ich mich richtig an ein Video von Josef Gaßner erinnere.
Ob da irgendetwas mit Überlichtgeschwindigkeit flüchtet, wurde allerdings nicht behauptet.

PS: Außerdem, so scheint mir, bringst Du dunkle Energie, die einen negativen Druck haben müsste, mit dunkler Materie durcheinander, die normal gravitativ, also anziehend, wirken müsste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie - Überlichtgeschwindigkeit 02 Mär 2017 12:31 #12396

s.mitter schrieb: GRAVITATION. Je grösser die Masse desto grösser die Anziehungskraft. Warum ist das so, dazu habe ich bis dato keine Antwort.

Aber was ist die DUNKLE ENERGIE? Naja, etwas, das wir weder mit Teleskoen noch mit Röntgen-oder Infrarot oder Radioteleskopen sehen können...hm, könnte es nicht sein, dass das der Gegenpol zur Gravitation ist - also eine Fluktuation? Eine negative Gravitation ähnlich wie das Positron zum Elektron,....dass also die DUNKLE MATERIE genau die entgegengesetzten Eigenschaften hat wie die sichtbare Materie? Und wenn sie mit ÜBERLICHTGESCHWINDIGKEIT "flüchtet", dann ist es klar, dass wir sie nicht sehen!


Eigentlich ist das ganz einfach, man muss sich nur von der räumlichen Vorstellung im eigenen Kopf verabschieden, was zugegebener Maßen schwierig und ein harter Prozess ist.

Alles was wir beobachten befindet sich im Raum und die Krümmung innerhalb des Raumes (genauer der Raumzeit) bewirkt die Gravitation.

Nun zu den Fragen:
Was dunkle Energie ist weiß niemand, es ist noch nicht mal sichergestellt das da überhaupt eine Energie am Werk ist. Alles Spekulation.
Der Raum selber kann machen was er will, es gibt keinerlei Physik die den Raum an sich beschreibt.
SRT und ART findet im Raum statt, sie beschreiben nicht das Verhalten des Raumes innerhalb von Irgendwas anderem.
Niemand weiß was Raum eigentlich ist und warum es so viel davon gibt.

In unseren Köpfen spukt die Expansion des Raumes immer so rum als wenn sich der Raum in einem größeren Raum ausdehnen würde und da ist der Gedankenknoten, diese Vorstellung ist einfach falsch.

Nehmen wir 2 Galaxien die sich in Entfernung X voneinander befinden. Nun expandiert der Raum.
Die Position der Galaxien im Raum verändert sich nicht, aber trotzdem wird die Distanz größer.
Auch die Galaxie selber wird nicht größer, da sie durch "lokale" Kräfte gebunden ist.

Jeder Mensch sieht in seinen Gedanken die Galaxien auseinander driften und genau das ist das Vorstellungsproblem, das passiert nicht.

Andreas.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie - Überlichtgeschwindigkeit 02 Mär 2017 18:59 #12411

  • Rupert
  • Ruperts Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 816
  • Dank erhalten: 145
Die Position der Galaxien verändert ich innerhalb des Raumes, wenn ich den mal mit dem Universum gleichsetze, schon, wenn ich richtig zugehört habe, denn die bewegen sich ja innerhalb dieses Universums. So ballen sie sich z.B. zu Galaxienhaufen zusammen oder die Andromeda-Galaxie und die Milchstrasse nähern sich immer weiter an bis sie mal zusammenstossen und eine neue Galaxie bilden.

Ah, halt, ich hatte das übersehen:
"Nehmen wir 2 Galaxien die sich in Entfernung X voneinander befinden. Nun expandiert der Raum.
Die Position der Galaxien im Raum verändert sich nicht, aber trotzdem wird die Distanz größer."

Vergiss meinen Einwurf :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie - Überlichtgeschwindigkeit 02 Mär 2017 21:57 #12414

1. Gravitation

Also ich stelle mir Gravitation eher als die Bewegung auf einen möglichen Ruhepunkt in der Raumzeit vor. Massereiche Objekte drücken eine "Delle" in die Raumzeit, womit andere Objekte dann in diese "Delle" hereinfallen können und je größer die Masse, umso tiefer die Delle und so stärker der Effekt, der wie eine Anziehung aussieht, wie bei Newtons Apfel eben. Interessant ist ja noch, dass offenbar die Masse mit der Geschwindigkeit zunimmt und damit den Effekt der Gravitation verstärken müsste.

2. Dunkle Energie

Ich meine, dass Dunkle Energie ein Begriff mit langer Geschichte ist, der früher auch für Effekte in unserem Sonnensystem herhalten muss, wie die Achse von Uranus oder die Bahn von Pluto. Immer wurde das mit dem Begriff belegt, was man sich noch nicht so genau erklären konnte. Ich meine, dass Einstein damit auch Effekte erklären wollte, um nicht auf den Urknall zurückgreifen zu müssen. Im Grunde müsste man erstmal genau klären, was man mit Dunkler Energie meint.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie - Überlichtgeschwindigkeit 03 Mär 2017 09:08 #12418

Elinweth schrieb: Interessant ist ja noch, dass offenbar die Masse mit der Geschwindigkeit zunimmt und damit den Effekt der Gravitation verstärken müsste.

Das ist korrekt, die Geschwindigkeit erhöht die Gravitation weil sie eine Energie darstellt.

Energie ist der Umgangssprache unserer universelle Einheit die sich umwandeln lässt... Äquivalenzprinzip.
Somit erhöht auch z.B. der Druck die Masse und somit die Gravitation. ART ist schon ziemlich... :whistle:

Andreas.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Dunkle Energie - Überlichtgeschwindigkeit 03 Mär 2017 16:22 #12424

Elinweth schrieb: Im Grunde müsste man erstmal genau klären, was man mit Dunkler Energie meint.


Momentan weiß niemand, was die Dunkle Energie ist. Man kennt nur ihren Effekt, die beschleunigte Ausdehnung des Universums, die anhand von Supernovas Typ 1A gemessen experimentell wurde.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum