Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion

Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion 31 Mai 2017 08:33 #15046

Hallo,
gibt es ein Video (Visualisierung 3D) über die beschleunigende Expansion des Universums?

Zweite Frage:

Können wir (die Wissenschaft) in alle Richtungen 14 Milliarden Lichtjahre sehen und sehen wir dort auch Galaxien?

Vielen Dank
Farmer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Beschleunigte Expansion des Universums10.52Freitag, 18 Januar 2019
(Frage) Beschleunigte Expansion und Casimir-Effekt10.29Montag, 13 Mai 2019
Expansion des Universum Trivia7.46Samstag, 19 November 2016
Expansion4.1Montag, 29 August 2016
Quantenfelder und Expansion4.06Dienstag, 10 Oktober 2017
Expansion und Energie4.06Montag, 10 Dezember 2018
Expansion des Raumes4.06Donnerstag, 14 Dezember 2017
Didaktik zur Expansion4.06Samstag, 18 März 2017
Expansion der Raumzeit4.06Sonntag, 08 Januar 2017
Expansion der Raumzeit4.06Dienstag, 11 April 2017

Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion 31 Mai 2017 09:43 #15048

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher


zum gewünschten Thema
-
ja, knapp 14 Mrd. Jahre in alle Richtungen können wir sehen=beobachtbares Universum=380.000 Jahre nach dem Urknall=sehr viel weiter werden wir nicht sehen können, weil das Universum dort als Plasma vorliegt, nicht mehr transparent ist.
Schau dir die Hubble Ultra Deep Field Aufnahmen an oder das Video von Herrn Gaßner über die Galaxienentwicklung: die heutigen Spiralgalaxien gab es damals noch nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion 31 Mai 2017 12:57 #15057

ich zitiere einfach mal wikipedia

Beobachtungshorizont

Der Beobachtungshorizont oder auch Partikelhorizont begrenzt den Teil des Universums, von dem uns seit dem Urknall Informationen erreicht haben können.

Die Entfernung bis zum Beobachtungshorizont ist jedoch nicht durch das Alter des Universums multipliziert mit der Lichtgeschwindigkeit gegeben. Sie ist also nicht 13,8 Milliarden Lichtjahre. Sie wird im Rahmen des Urknall-Standardmodells auf 46,6 Milliarden Lichtjahre beziffert.[1] Es ist nämlich zu berücksichtigen, dass sich das Universum weiter ausgedehnt hat, während sich das Licht vom Beobachtungshorizont zur Erde bewegte, d. h., bereits zurückgelegte Strecken sind nachträglich länger geworden.[2] Die entferntesten Objekte, deren Licht wir heute wahrnehmen können, befanden sich zu der Zeit, als sie dieses Licht aussandten, in einer Entfernung von gerade einmal 40 Millionen Lichtjahren zur Erde – kaum näher als der damalige Ereignishorizont. Heute trennen uns von diesen Objekten die besagten 46,6 Milliarden Lichtjahre. Da sie aber schon seit langer Zeit den Ereignishorizont überschritten haben, gibt es keine Möglichkeit, jemals etwas über die derzeitigen Vorgänge in dieser Entfernung zu erfahren. Das Verhältnis dieser Entfernungen ist der Faktor der Expansion des Universums über diesen Zeitraum und zugleich die Rotverschiebung.


nach der heutigen theorie was mir aber sehr seltsam erscheind .

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion 31 Mai 2017 15:50 #15062

Vielen Dank für die Links.
Die Sachverhalte die dort erklärt werden waren mir schon bekannt.
Ich meine etwas anderes: Als Beispiel:
Hier ein Bild einer Galaxie:
www.faz.net/aktuell/wissen/weltraum/auch...alicht-14605770.html
Gibt es solch ein Bild auch von dem ganzen Universum?(Simulation natürlich) Es müsse dann ja eine Kugel mit der Erde in der Mitte sein, die einen Durchmesser von mehreren Milliarden Lichtjahren hat. Mich interessiert die Verteilung der sichtbaren Masse im Universum. Es soll ja flach sein. Ist eigentlich schon mal jemand auf die Idee gekommen, ob die Beschleunigung der Expansion des Universums an einer Rotation des Universums liegen könnte und nicht an dunkler Materie?
Vielen Dank
Farmer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion 08 Jun 2017 18:11 #15362

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Das sind meine Favoriten:

www.focus.de/panorama/videos/3-d-flug-du...nden_id_3690111.html
3-D-Flug durchs AllHier sehen Sie das gesamte Universum in 81 Sekunden
HD

The Cosmic Web, or: What does the universe look like at a VERY large scale?

Major New Cosmic Simulation: Why it's Significant
www.google.de/search?q=whole+universe+si...IKw&biw=1920&bih=946

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chalawan2000. Begründung: Ergänzung (Notfallmeldung) an den Administrator

Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion 08 Jun 2017 19:58 #15366

Farmer schrieb: Ist eigentlich schon mal jemand auf die Idee gekommen, ob die Beschleunigung der Expansion des Universums an einer Rotation des Universums liegen könnte und nicht an dunkler Materie?


Wie soll eine Rotation aussehen? Gäbe es eine Rotationsachse? Wenn ja, dann stellt sich die Frage, warum das Universum auch in Richtung der Rotationsachse expandiert? Wenn nein, wie soll die Rotation dann aussehen?

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion 08 Jun 2017 20:07 #15367

  • Chalawan2000
  • Chalawan2000s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Stell dir einen Ball vor, der einen Abhang hinunter rollt.
Die Form des Hügels, wie steil er ist, wird von der Masse, die die Raumzeit krümmt und dehnt bestimmt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Visualisierung Universum, beschleunigte Expansion 08 Jun 2017 21:57 #15374

  • Dick
  • Dicks Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 16

ClausS schrieb: Wie soll eine Rotation aussehen? Gäbe es eine Rotationsachse? Wenn ja, dann stellt sich die Frage, warum das Universum auch in Richtung der Rotationsachse expandiert?

Wegen der Energieerhaltung. Die Expansion in Richtung Rotationsachse ist eine Kompression, die die Gegenbewegung zur Expansion darstellt.
Die Rotation ist eine Spirale wie bei einer Galaxie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum