Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 11:27 #48539

Hier geht es zur Buchcover-Abstimmung
Die Abstimmung ist zu Ende. Danke für Eure Stimmen.

Hallo liebes Forum-Gemeinde,

ich freue mich hier zu verkünden, dass Josef und Jörn ihr neues Buch "Von Aristoteles zur Stringtheorie" bald veröffentlichen werden,
gleichnamig zu seiner beliebten Video-Reihe.

Dazu möchten wir euch alle Besucher animieren abzustimmen, welchen Buchcover Ihr für das Geeignetste für dieses Buch findet.
(Wenn Ihr die Video-Reihe noch nicht gesehen habt, dann könnt Ihr sie << hier >> ansehen.

Bitte gebt eure Stimme ab und lasst wissen wie Ihr darüber denkt.
Ihr habt nur eine Stimme, das sei noch gesagt.

Vielen Dank vorab für eure Stimmen und eure Zeit

Merci.

Mustafa Basaran

Was zum lachen:
uwudl.de/urknall-weltall-leben-forum/pri...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was zum lachen:
uwudl.de/urknall-weltall-leben-forum/pri...deos-und-bilder.html
"Wenn du nicht die Zeitung liest, bist du uninformiert; wenn du Zeitung liest, bist du falsch informiert." Mark Twain

Firma: It Prisma
Webentwicklung, Web- und Grafik-Design
www.itprisma.de
info [ @ ] itprisma.de
urknall-weltall-leben.de/team

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Aristoteles zur Stringtheorie 1611.48Montag, 04 Dezember 2017
Galilei | Von Aristoteles zur Stringtheorie (4)11.35Dienstag, 06 Dezember 2016
Alle 38 Folgen von Aristoteles zur Stringtheorie geguckt und nun?11.11Dienstag, 19 Februar 2019
Die Menschheit schafft sich ab - Neues Buch von Herrn Lesch10.35Dienstag, 19 Juli 2016
Buch oder DVD5.95Montag, 19 Oktober 2015
Unterschied Buch - Hörbuch5.88Samstag, 06 Februar 2016
Buch "Urknall, Weltall und das Leben" auf französisch5.76Donnerstag, 26 April 2018
Das neue Buch "Können wir die Welt verstehen?...."5.76Freitag, 05 April 2019
Ideen zur Stringtheorie5.35Donnerstag, 15 Juni 2017
11 Dimensionen der Stringtheorie5.35Freitag, 21 Dezember 2018

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 11:34 #48540

Liebe Freunde von UWudL,

heute hab ich mal zur Abwechslung eine Frage. Genau genommen ist es eine Bitte - wir können uns nämlich intern nicht so recht einigen auf das Layout des Buchcovers für unser neues Werk an dem wir nun schon zwei Jahre arbeiten. Da ist mir die Idee gekommen, unsere bisherigen Entwürfe einfach mal der UWudL-Gemeinde zur Abstimmung zu stellen.
Es handelt sich wohlgemerkt um Konzepte/Entwürfe, d.h. es geht mehr darum ein Gefühl zu entwickeln, in welche Richtung es gehen soll...

Ich bin jetzt wirklich neugierig auf das Feedback und vorab schon mal herzlichen Dank dafür.
Josef

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 12:21 #48543

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1114
  • Dank erhalten: 129
Allsamt schöne Entwürfe. nur würde ich versuchen, dass die eingeblendeten Beschleunigungstunnel von Cern nicht unbedingt durch das Auge von Aristoteles gehen...
Vielleicht etwa so:

MfG
WL01
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Heinz Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 12:34 #48544

wl01 schrieb: Nur würde ich versuchen, dass die eingeblendeten Beschleunigungstunnel von Cern nicht unbedingt durch das Auge von Aristoteles gehen...

Wo sollte er denn sonst durchgehen, etwa durch die Ohren oder die Nase? Das Auge passt schon, mich erinnert's an den Terminator.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 12:35 #48545

wl01 schrieb:
Allsamt schöne Entwürfe. nur würde ich versuchen, dass die eingeblendeten Beschleunigungstunnel von Cern nicht unbedingt durch das Auge von Aristoteles gehen...

Aber gerade das symbolisiert den Blick von der Vergangenheit in die Zukunft.
Das Auge von Aristoteles auf 7 wäre vielleicht etwas bunter, aber 9 finde ich insgesamt am besten.
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 13:08 #48549

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1114
  • Dank erhalten: 129

Yukterez schrieb: Das Auge passt schon, mich erinnert's an den Terminator.

Also gefährlich und abstoßend, also als Zukunftsaspekt somit nicht anratend. Aber das Buch sollte ja verkauft werden.

MfG
WL01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 13:21 #48550

wl01 schrieb: abstoßend, also als Zukunftsaspekt somit nicht anratend.

Ich meinte den alten, nicht den neuen.

Positiv assoziierend,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 13:23 #48551

Auf das Buch freue ich mich, ich durfte bislang sehr viel dazu lernen. Das "cover" des Buches ... warum nicht das "cover" der Videos?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 14:22 #48554

Yukterez schrieb: Das Auge passt schon, mich erinnert's an den Terminator.

Hihi... wie lustig ( lach mich krumm) ja, irgendwie hat der Vergleich was! Der Termistoteles: I´ll be back :lol: :lol: :lol:
(irgendwie Vergangenheit / Aristoteles mit der Zukunft / Terminator vereint).

Also mir gefällt Cover 6 am besten, weil ich finde das spricht die Phantasie bisschen mehr an wie die anderen.
Bin aber auch am rätseln ob es nicht besser wäre wenn der Beschleunigungstunnel nicht direkt durch das
Auge von Aristoteles geht. Gibt bestimmt viele Laien die den Tunnel garnicht mit Cern in Verbindung bringen
und die könnten ihn dann evtl. mit so ner Art Bohrer vewechseln der dem armen Aristoteles ein Auge ausbohren
will :) . Gibt ja viele Laien die mit dem Begriff CERN überhaupt nix anfangen oder sich darunter was vorstellen können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 14:46 #48555

Sonni schrieb: Gibt bestimmt viele Laien die den Tunnel garnicht mit Cern in Verbindung bringen und die könnten ihn dann evtl. mit so ner Art Bohrer vewechseln der dem armen Aristoteles ein Auge ausbohren will

Jemand der nicht weiß was das CERN ist weiß auch nicht was Aristoteles, die Stringtheorie oder ein Buch ist.

Nicht glaubend dass gerade solche Leute das Zielpublikum sind,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 15:04 #48558

Yukterez schrieb: Jemand der nicht weiß was das CERN ist weiß auch nicht was Aristoteles, die Stringtheorie oder ein Buch ist.

Bin mir da nicht sicher. Wenn du aber jeden einzelnen Menschen auf der Welt fragen könntest: Wer war Aristoteles ? Was ist der CERN?
Ich glaub zur ersten Frage würdest du mehr Antworten bekommen.
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 15:10 #48559

Sonni schrieb: Wenn du aber jeden einzelnen Menschen auf der Welt fragen könntest: Wer war Aristoteles?

Auf diese Frage habe ich in der Tat schon die lustigsten Antworten gehört.

,
Folgende Benutzer bedankten sich: stm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 15:30 #48560

  • stm
  • stms Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 883
  • Dank erhalten: 173
Ich stimme für das 2. Cover. Das erste schaut aus wie Aristoteles im Vogelkäfig. Die durchstochenen Augen der anderen Vorschläge gefallen mir auch nicht. Cover 3 wäre noch eine Alternative, Cover 8 ist zu bunt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 15:55 #48563

Sonni schrieb: Ich glaub zur ersten Frage würdest du mehr Antworten bekommen.

Yukterez schrieb: Auf diese Frage habe ich in der Tat schon die lustigsten Antworten gehört.


Oki :)
Ich kann ja auch nur aus meiner Erfahrung in meiner klitzekleinen Welt sprechen.
Die Menschi`s in meiner kleinen Welt versuchen jeden Tag ihre Alltagsprobleme in den Griff zu bekommen:

Wie versorge ich meine Angehörigen? Wie komme ich damit zurecht dasss mein Kind bei einem Autounfall
gestorben ist? Wie komme ich damit zurecht dass sich mein Mann / Frau sich das Leben selbst genommen hat?

Mit solchen Fragen werde ich fast jeden Tag konfrontiert.
Welcher Mensch hat da noch Zeit sich mit CERN, Aristoteles oder der Stringtheorie zu beschäftigen?
Da ist für mich nix mehr lustig, leider.....
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 17:26 #48565

Wie doch eine solche Frage gleich ins Weltanschauliche gleiten kann :ohmy:

Ich würde mal auf das Design und den Titel eingehen. Wenn ich im Titel Aristoteles und die Stringtheorie aufnehme, macht es für mich Sinn dies auch im Titel anzudeuten. Das hat mich zum Cover 8 gebracht. Aristoteles, der sich durch die Windungen der Dimensionen kämpft. Ich teile die Meinung, dass das CERN durch das Auge Aristoteles etwas Splatterhaftes hat und durchaus abschrecken könnte. Das Cover 8 bunt ist, finde ich nicht falsch. Liegt so ein Buch auf dem Bestseller-Tisch, wird es dann auch gesehen. Außerdem finde ich, dass es thematisch etwas Schalkhaftes hat.


Edit: Aber das Buch werde ich auch kaufen, wenn es weiß, kariert oder meinetwegen pink ist.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 19:40 #48576

Ich finde, alles was ins Auge geht, löst unbewusst irgendwie einen Schutz- oder Abwehrreflex aus.
Beim allerersten anschauen der Cover ging es mir jedenfalls so.
Ich für Cover2, vielleicht ein bisschen farbiger gestaltet.

Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch
Folgende Benutzer bedankten sich: Heinz Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gene brauchen Vielfalt und der Grips auch

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 20:41 #48579

Brooder schrieb:
Ich finde, alles was ins Auge geht, löst unbewusst irgendwie einen Schutz- oder Abwehrreflex aus.
Beim allerersten anschauen der Cover ging es mir jedenfalls so.

Beim allerersten anschauen von Nr. 8 erging es mir folgend:
Physik von Anfang bis zum Schluss mit unendlich komplizierte Formeln. So interpretiert jeder etwas anderes hinein.
Naja, nach oftmaligen Ansehen tentiere ich jetzt doch eher auf Nr.6 Ist irgendwie eleganter als Nr.9
.
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 08 Feb 2019 21:26 #48582

Bei Cover 6 war die Idee, Aristoteles mit einem Auge ins Größte blicken zu lassen (Teleskop) und mit dem anderen Auge ins Kleinste (LHC). Die Gefahr ist dabei allerdings, dass das Bild leicht überfrachtet wird... da bin ich mir eben nicht so ganz sicher...
Cover 9 hat neben dem Blick in den LHC noch die diagonale Schrift, die aus großer Entfernung unscharf ist und erst aus nächster Nähe gelesen werden kann...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 09 Feb 2019 08:49 #48594

Josef M. Gaßner schrieb: Die Gefahr ist dabei allerdings, dass das Bild leicht überfrachtet wird

Das stimmt. Bei Cover 6 verschwindet der Blickfang. Beim Betrachten des Bildes wandert der Blick hin und her und verfängt sich nirgends wo. Bei 9 zieht einem die Röhre seinen Blick gleich ins Auge von Aristoteles hinein. Also, 9 doch geeigneter als 6
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 09 Feb 2019 12:39 #48603

Ich finde es ist zu sehr auf Aristoteles Büste fixiert .

Was verbinde ich mit dem Titel Gaßner und Orange

Ich habe nur kurz meine Idee skizziert ( hatte nur Paint und sieht Schei.... aus , nur um zu zeigen was ich meine )


Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Folgende Benutzer bedankten sich: Struktron

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 09 Feb 2019 15:50 #48611

.
heinzendres, der Inhalt des Buches bezieht sich auf
Von Aristoteles zur Stringtheorie
und nicht
Von Gaßner bis zur Orange

Bei deinem Cover muesste man drüber schreiben
Ein Orangenmann sieht rot
oder
Der Orangenflüsterer
oder
Einer flog übers Orangennest
:) :) :)

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 09 Feb 2019 20:11 #48616

Hallo

Mir Persönlich sagt keines der Vorlagen zu.

Da nur der Aristoteles abgebildet ist könnte es der Anschein haben das nur er für die Heutige Weltanschauung verantwortlich ist.

Ich hab einen Vorschlag.
Eine im Kreis angeordneten Anregung von Persönlichkeiten die die Physik geprägt haben im Ablauf der Chronologie. Angefangen mit Aristoteles auf "1 Uhr" über Nuten, Eisenberg und Einstein bis hin zu Josef auf "12 Uhr"
Auch wenn das Cern die grösste von Menschen je erschaffenen Maschine beinhaltet geht es wohl eher bei diesem Werk um die Denker als und Figuren der Physik als um irgendwelchen Gegenständen.

Mfg
Folgende Benutzer bedankten sich: heinzendres

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 09 Feb 2019 20:26 #48617

badhofer schrieb: .
heinzendres, der Inhalt des Buches bezieht sich auf
Von Aristoteles zur Stringtheorie
und nicht
Von Gaßner bis zur Orange


Von Aristoteles zur Stringtheorie ist eine Marke und das Gesicht dieser Marke ist Gaßner mit seiner Orange .
Lies einfach nur die Kommentare zur Videoreihe .

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 09 Feb 2019 21:53 #48620

heinzendres schrieb:
Von Aristoteles zur Stringtheorie ist eine Marke und das Gesicht dieser Marke ist Gaßner mit seiner Orange

Das ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Das hat natürlich was auf sich. Alles ist möglich.
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Feb 2019 01:10 #48628

Ne, soweit ich Einblick habe, gehts in dem Buch um den Erkenntnisfortschritt der Menschheit, lediglich symbolisiert an den damit verbundenen Köpfen.
Im Vordergrund steht dieser Erkenntnisfortschritt, nicht die Köpfe, die für denselbigen stehen.
Die sind natürlich auch von Bedeutung, denn einen Kepler, Newton Einstein, Plank oder Heisenberg durch einen Fritz, Max oder Stefan zu ersetzen, macht wenig Sinn.
Insofern müsste der Cover die wesentlichen Fortschrittsinhalte in Kurzform und die damit verbundenen Köpfe darstellen.
Das geht aber auf einem Buchdeckel nicht zusammen.
Man könnte doch den Titel in den Fordergrund stellen und die tragenden Köpfe im Hintergrund erscheinen lassen, in einer Art Zeitreihe.
Oder: Titel im Fordergrund und im Hintergrund eine farblich ansprechende 3D verformte Raumzeit, die sich in die mehrdimensionale Stringtheorie hineinkrümmt.

Schwierig, ich weiß

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Feb 2019 10:20 #48636

Thomas schrieb:
Schwierig, ich weiß

Schwierig wird es dann, wenn man anfängt, zu perfektionieren.
Wenn ich ein Buch schreibe und bin auf der Suche nach einem Cover, dann mache ich mir (oder lasse mir) 9 Vorschläge machen. Ist kein Vorschlag dabei, den ich gut finde, verwerfe ich die Vorschläge und lasse mir 9 neue machen. Ist irgendwann einmal ein Vorschlag dabei, den ich als gut befinde, denn nehme ich den und fange nicht an zu perfektionieren z.B. Naja, der Kopf könnte mehr zur Geltung kommen, da wäre es vielleicht besser, meinen eigenen zu nehmen, hätte jedoch den Nachteil, dass dies und das und bla bla bla und quack quack quack. Und schon verzettelt man sich in unzählige Varianten mit all seinen Vor und Nachteilen. Dann wird es schwierig und letzten Ende wird es schlechter, wie es am Anfang war.

Finde ich einen Vorschlag gut, dann nehme ich den in der Gewissheit, dass das Cover nicht perfekt wird aber sowieso nie werden könnte.

Na ja, jeder soll das so machen, wie er es für richtig hält.
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Feb 2019 11:02 #48637

Interessante Entwürfe. Ich persönlich finde die Überblendung des Kopfes mit dem Tunnel allerdings als nicht so gelungen. Man versteht zwar, was gemeint ist, aber irgendwie empfinde ich das als Designidee zu überfrachtet. Die Teilchenphysik versucht doch auch Dinge zu isolieren und nicht ineinander zu mischen ;).
Wäre es nicht besser, den Verlauf der Entwicklung darzustellen, indem Aristoteles deutlicher an den Anfang des Tunnels gestellt wird und der Tunnel so als Weg in die Zukunft weist.
Die Orange könnte man als "Running Gag" für Insider da irgendwo auf dem Weg ganz klein sicher auch mit unterbringen. ;)

Günter

herzliche Grüße
Günter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

herzliche Grüße
Günter

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Feb 2019 22:07 #48670

Ich würde ebenfalls vom durchstochenen Auge abraten, das ist psychologisch ein Kaufhemmnis.

Ein Kreis oder Bogen von AzS mit Zwischenstationen wäre sicherlich besser.

Und die Orange muß dazu ;)

Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

Buddha

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Feb 2019 22:19 #48671

Ich hoffe der Designer wird von den vielen Vorschlägen nicht in den Wahnsinn getrieben:



Befürchtend dass Gaßner es bereits bereut das Thema zur Abstimmung freigegeben zu haben,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Feb 2019 22:55 #48673

Yukterez schrieb: Befürchtend dass Gaßner es bereits bereut das Thema zur Abstimmung freigegeben zu haben,


Zuvor hat Josef eine Mail ans Team geschickt und von 6 Personen 8 Meinungen erhalten :) . Einige dieser Meinungen sind auch schon in die neun vorgestellten Cover-Entwürfe eingeflossen.

Ich denke, er hat nichts anderes als eine sehr geteilte Meinung erwartet - und zieht aus den vielen bisherigen und zukünftigen Anregungen sicher seine Schlüsse. Geschmäcker sind einfach verschieden.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
AUF Zug
Powered by Kunena Forum