Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Mär 2019 17:37 #49565

Josef M. Gaßner schrieb: So, ein paar neue Entwürfe haben es in unsere "Miss-Cover-Wahl" geschafft und den Haupttitel haben wir auf "Können wir die Welt verstehen?" gesetzt. Cover 9 liegt ja weit in Führung - kann mir mal bitte jemand erklären, was an Cover 4 nicht passt - bzw. warum das so weit zurück liegt? Ehrlich gesagt war das einer meiner Favoriten...
Danke!

Vielleicht eine evolutionäre Altlast:

Eine Abneigung gegen alles bei dem das Gesicht nicht unversehrt bleibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Mär 2019 18:10 #49567

Josef M. Gaßner schrieb: kann mir mal bitte jemand erklären, was an Cover 4 nicht passt


Also mich hat etwas die Blickrichtung gestört , warum kann ich nicht genau sagen .


Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Folgende Benutzer bedankten sich: Josef M. Gaßner, badhofer, wl01, Manuel Völkel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 10 Mär 2019 20:38 #49572

heinzendres schrieb:
Also mich hat etwas die Blickrichtung gestört , warum kann ich nicht genau sagen

Na hallo, das ist ja echt gut. Vorher hat es mir überhaupt nicht gefallen, jetzt gefällt es mir sogar sehr gut. Vielleicht liegt es daran, dass sich die Zeiger der Uhren nach rechts drehen und wir deshalb die Rechtsrichtung mit Fortschritt verbinden, während wir die Linksrichtung mit Rückschritt verbinden.
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 11 Mär 2019 06:05 #49579

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1022
  • Dank erhalten: 103

heinzendres schrieb:

Josef M. Gaßner schrieb: kann mir mal bitte jemand erklären, was an Cover 4 nicht passt

Also mich hat etwas die Blickrichtung gestört , warum kann ich nicht genau sagen .

Lustig. Natürlich, weil der Mensch den Zeitablauf "richtig" von links nach rechts ablaufen sieht und dadurch den Blickwinkel des "Nachvornestrebens" eher rechts verortet.
Und Blickwinkel stimmt natürlich auch nicht, denn die eine Falte in der Mannigfaltigkeit (oberhalb der Nase), ist natürlich kein Auge, sondern eben nur eine Falte. Aber da der Mensch jedes Muster mit bestehenden Erfahrungen "einzuordnen" versucht, ist da ein Auge, das zwar zu weit vorne, aber doch noch oben "in die Zukunft" blickt... Also so mein Eindruck. Gut auch, dass der Untertitel zum Haupttitel wurde.

MfG
WL01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 11 Mär 2019 08:40 #49583

.
Dass in der Mannigfaltigkeit kein Auge ist, sondern nur als solches erscheint, finde ich sehr gut.

Was mir nicht so sonderlich gefällt ist der Blocksatz der Schrift. Das sich bei "Können wir die Welt verstehen?" das Fragezeichen außerhalb des Blocksatzes befindet, finde ich gut. Doch danach sollte der Blocksatz etwas keiner (oder größer) sein.


.Meilensteine der Physik
von Aristoteles zur Stringtheorie

So gefällt es mir besser. Na ja, das ist dann schon nur mehr Geschmacksache. Aber vielleicht sehe ich das eh falsch. Perfektionieren ist nicht so meine Sache.
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 11 Mär 2019 11:44 #49595

Josef M. Gaßner schrieb: ...kann mir mal bitte jemand erklären, was an Cover 4 nicht passt - bzw. warum das so weit zurück liegt? Ehrlich gesagt war das einer meiner Favoriten...

Also mir kommt auf den Covern 4 (und 9) Aristoteles zu kurz. Mag vielleicht auch daran liegen, dass für mich die Abbildungen ungefähr so wenig greifbar wie die Stringtheorie selbst wirken. Der arme Bursche wird durch die "Strings" zerstückelt und verbogen, das muss er sich von einer Theorie die selbst noch nicht auf festen Füßen steht nicht antun lassen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie 11 Mär 2019 13:02 #49596

badhofer schrieb: Na hallo, das ist ja echt gut. Vorher hat es mir überhaupt nicht gefallen, jetzt gefällt es mir sogar sehr gut. Vielleicht liegt es daran, dass sich die Zeiger der Uhren nach rechts drehen und wir deshalb die Rechtsrichtung mit Fortschritt verbinden, während wir die Linksrichtung mit Rückschritt verbinden.
.


ich denke ehr das es an der leserichtung liegt .


books.google.de/books?id=KHJ4DwAAQBAJ&pg...ichtsprofile&f=false

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Folgende Benutzer bedankten sich: badhofer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie Heute 08:19 #50268

Guten Morgen,
der aktuelle Entwurf für das Cover ist fertig... Wir haben versucht das Beste aus den Gewinnern der Abstimmung zusammenzutragen.
Gar nicht so einfach, alle Interessen unter einen Hut zu bringen - mittlerweile haben wir ja auch mit dem S. Fischer einen Verlagspartner.
"Da ist das Ding!"


Nochmals vielen Dank an alle, die mit beigetragen haben!
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Merilix, Marvin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie Heute 08:55 #50270

Josef M. Gaßner schrieb: Guten Morgen,
der aktuelle Entwurf für das Cover ist fertig... Wir haben versucht das Beste aus den Gewinnern der Abstimmung zusammenzutragen.
Gar nicht so einfach, alle Interessen unter einen Hut zu bringen - mittlerweile haben wir ja auch mit dem S. Fischer einen Verlagspartner.
"Da ist das Ding!"



Nochmals vielen Dank an alle, die mit beigetragen haben!

Sieht ganz nett aus, der Farbkontrast knallt voll rein.
Mein persönlicher Wermutstropfen: statt Aristoteles jetzt nur noch ein kleiner Fischer auf dem Cover :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie Heute 19:37 #50281

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1022
  • Dank erhalten: 103

ollelinse schrieb: Mein persönlicher Wermutstropfen: statt Aristoteles jetzt nur noch ein kleiner Fischer auf dem Cover :dry:

Der Fischer ist lediglich das Verlagslogo, soweit ich das verstehe.
Aber ich finde das Cover sehr gut und informativ. Einerseits für Insider der Hinweis auf die Mannigfaltigkeit und andererseits für alle anderen auf die Unverständlichkeit der heutigen Physik, die man mit dem Buch besser verstehen kann und im Zentrum das Motto selbst.

MfG
WL01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie Heute 19:56 #50284

.
Ganz super geworden
.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ohne etwas wäre nicht einmal nichts

Neues Buch von Josef und Jörn: Von Aristoteles zur Stringtheorie Heute 20:46 #50285

so ist es super .

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
AUF Zug
Powered by Kunena Forum