Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 16 Jun 2019 09:14 #52675

Hi ich habe mal eine Frage die mir auf den Nägeln brennt.

Wie funktioniert das mit der Raumexpansion und der Lichtgeschwindigkeit

Die Geschwindigkeit v = s/t

Die Lichtgeschwindigkeit soll ja konstant sein

Wenn nun aber die Lichtgeschwindigkeit eine konstante ist und sich der Raum also s ausdehnt, müsste sich dann nicht auch die Zeit ausdehnen.

Ich meine in der Formel gibt es ja 3 Werte also wenn ein Wert konstant ist, müssten die anderen beiden Werte entweder auch konstant bleiben oder sich beide ändern

also vc = 300 000 * 1m/1s und wenn der Raum größer wird wäre es dann 300 000 * 2m/1s dann wäre die Lichtgeschwindigkeit aber nicht konstant denn sie wäre dann
600 000m/s

Ist die Lichtgeschindigkeit konstant? dann muss sich die Zeit in der Formel verlangsamen oder ist die Zeit konstant und die Lichtgeschwindigkeit nicht?
Was gilt nun bei der Raumzeitexpansion

Danke schonmal Gruß René

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Beschreibung der Raumzeitexpansion6.6Montag, 23 Mai 2016
Zeitermüdung statt Raumzeitexpansion6.53Sonntag, 30 Dezember 2018
Lichtgeschwindigkeit4.53Samstag, 12 Mai 2018
Lichtgeschwindigkeit4.53Sonntag, 20 März 2016
Lichtgeschwindigkeit4.53Samstag, 28 Oktober 2017
Masse und Lichtgeschwindigkeit4.48Donnerstag, 22 März 2018
Atom mit Lichtgeschwindigkeit4.48Freitag, 08 Juni 2018
Das Problem mit der Lichtgeschwindigkeit.4.48Donnerstag, 09 August 2018
Lichtgeschwindigkeit und Kosmologie.4.48Samstag, 26 Januar 2019
Lichtgeschwindigkeit bei Gravitationswellen.4.48Mittwoch, 30 Januar 2019

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 16 Jun 2019 09:38 #52679

siehe Beitrag #47135 und Vortrag Cosmology 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 16 Jun 2019 20:14 #52718

Hallo Yukterez

In den anderene Threads habe ich zu meiner Frage nichts gefunden und in dem Video geht es und Schwarze Löcher und es ist auf englisch, da verstehe ich nur Bahnhof.

Kann mir meine Frage nicht einfach mal Jemand hier erklären? So das man es auch versteht.

Liebe Grüße

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 16 Jun 2019 20:42 #52720

Nachdenker schrieb: Die Geschwindigkeit v=s/t

Das ist falsch. Die Geschwindigkeit ist wenn s für die Strecke steht v=ds/dt, mit Betonung auf das d. Wenn du die durchschnittliche Geschwindigkeit über den gesamten Zeitraum t und die ganze Strecke s suchst musst du integrieren. Dann kommst du auf das Ergebis dass sich ein Lichtstrahl den wir vor 13.8 Milliarden Jahren losgeschickt haben in der Zwischenzeit 46 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt hat. Sofern er unterwegs an irgendwem vorbeigeflogen ist hat er das dennoch immer mit genau 1c getan.

Nachdenker schrieb: In den anderene Threads habe ich zu meiner Frage nichts gefunden und in dem Video geht es und Schwarze Löcher

In dem Video geht es nicht um schwarze Löcher sondern um Kosmologie, und in dem Beitrag wird genau gezeigt dass sich ein von uns davonfliegendes Photon am Partikelhorizont mit 4.2c von uns entfernt (und ein auf uns zufliegendes entfernt sich mit 2.2c von uns), während es mit 1c an den dortigen Galaxien die sich mit 3.2c von uns entfernen vorbeifliegt. Mit wie viel Metern pro Sekunde ein Lichtstrahl von uns davonfliegt kannst du dir auch auf diesem Diagramm anschauen. Lokal sind es am Lichtkegel 45° (1 Lichtsekunde pro Sekunde), weiter weg wird der Winkel aber flacher.

Dabei bleibend,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 17 Jun 2019 17:08 #52751

Mal noch etwas anderes was ich nicht wirklich verstehe.

Also während ich vor meinem Monitor sitze dehnt sich der Raum um mich mit überlichtgeschwindigkeit aus.
Wie schafft es dann das Licht vom Monitor zu meinen Augen? es müsste dann doch mit Überlichtgeschwindigkeit fliegen

Also mit der Geschindigkeit mit der sich der Raum um mich herum ausdehnt + Lichtgeschindigkeit ?

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 17 Jun 2019 17:31 #52754

Hallo Nachdenker,
die Expansion des Raumes ist hier vom Abstand sagen wir mal zu dir abhängig. Aufgerundet beträgt die Expansion 70 km pro Sekunde und Megaparsec. Das gilt übrigens für jeden Beobachter irgendwo im Universum. Du bist also nicht im Mittelpunkt, allfenfalls würde ich es mal so benennen, dass letztlich alles im jeweiligen, individuellen Mittelpunkt ist (vereinfacht gesagt). Also je weiter weg, umso schneller expandiert der Raum. Im Forum gibt es in der Wissensbox einen Beitrag zum Hubble-Parameter.
Wenn du mal den Abstand zu deinem Monitor ins Verhältnis zu 3,26 LJ setzt, wird von der bemerkbaren Ausdehnung nichts übrig bleiben. Darüber hinaus bist du auch noch in gravitativer Wechselwirkung, die sich sozusagen der Expansion entgegenstemmt.

Nachtrag: Natürlich hätte ich nicht 3,26 LJ (ein Parsec), sondern 3.260.000 LJ (Megaparsec) nehmen sollen. Das macht die Wirkung auf lokalen Skalen noch sehr viel kleiner.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 17 Jun 2019 21:28 #52771

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1477
  • Dank erhalten: 200

Nachdenker schrieb: Also während ich vor meinem Monitor sitze dehnt sich der Raum um mich mit überlichtgeschwindigkeit aus.

Das wird so stimmen wenn etwa 46 Milliarden Lichtjahre Groß bist,... eines ist sicher,... da muss du viel Essen um solche Ausmaße zu erhalten, und das auch nur Jetzt.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ja ich kann alles, sogar definieren was ich nicht kann.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
**Der Friedrich**

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 18 Jun 2019 06:52 #52780

  • wl01
  • wl01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1114
  • Dank erhalten: 129

Nachdenker schrieb: Mal noch etwas anderes was ich nicht wirklich verstehe.

Also während ich vor meinem Monitor sitze dehnt sich der Raum um mich mit überlichtgeschwindigkeit aus.
Wie schafft es dann das Licht vom Monitor zu meinen Augen? es müsste dann doch mit Überlichtgeschwindigkeit fliegen

Also mit der Geschindigkeit mit der sich der Raum um mich herum ausdehnt + Lichtgeschindigkeit ?

Der Raum dehnt sich eben nicht mit Überlichtgeschwindigkeit aus (mein Vorposter hat die 70 km/sek/MParsek genannt -natürlich mit Ausnahme der gravitativ gebundenen Galaxien-). Du kannst Dir das Phänomen am Besten vorstellen, wenn Du die Entfernung in einzelne Abschnitte unterteilst. Die Überlichtgeschwindigkeit kommt dadurch zu Stande, dass sich jeder einzelne Abschnitt mit dieser (geringen) Geschwindigkeit ausdehnt. Und wenn Du viele Abschnitte dieser Megaparseks zusammenzählst, erst dann kommt die Überlichtgeschwindigkeit (zu Objekten in großer Entfernung) zustande.

MfG
WL01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MfG
WL01

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 19 Jun 2019 18:48 #52871

Danke das war alles was ich wissen wollte :)


Gruß Rene

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Es ist Alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. Nils Bohr"

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 19 Jun 2019 20:22 #52873

Seit wann ist einfach zusammenzählen denn erlaubt bei den relativisten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 19 Jun 2019 20:54 #52875

borgi64er schrieb: Seit wann ist einfach zusammenzählen denn erlaubt bei den relativisten?


Für Geschwindigkeiten relativ zum Raum gilt die relativistische Addition von Geschwindigkeiten, die zur Folge hat, dass die Addition zweier Geschwindigkeiten kleiner c stets ein Resultat kleiner c liefert.

Die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Raumes selbst wird linear addiert.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nicht extra gekennzeichnete Beiträge sind normale private Beiträge. Sie sollten genauso diskutiert und kritisiert werden wie alle anderen Beiträge auch.

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 19 Jun 2019 20:57 #52876

Das nehme ich nicht so einfach hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 19 Jun 2019 21:35 #52879

borgi64er schrieb: Das nehme ich nicht so einfach hin.

Dann hast du die Standardlektüre zu dem Thema nicht gelesen.

,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 19 Jun 2019 21:45 #52880

borgi64er schrieb: Das nehme ich nicht so einfach hin.

Musst du auch nicht. Falls du eine Frage hast dann stell sie denn auf diese Aussage was du nimmst oder nich kann dir keiner vernünftig antworten.

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 19 Jun 2019 21:55 #52882

Yukterez schrieb:

borgi64er schrieb: Das nehme ich nicht so einfach hin.

Dann hast du die Standardlektüre zu dem Thema nicht gelesen.

,


Ich habe mich da jetzt etwas eingelesen und dann bin ich auf irgendein Differential gestossen.
Ich frage mich jetzt um die Vereinbarkeit der epsilontik, wie von Weiherstraß eingeführt, mit den Erkenntnissen von Max Planck.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lichtgeschwindigkeit und Raumzeitexpansion 19 Jun 2019 22:12 #52886

Nachdenker schrieb: Die Geschwindigkeit v = s/t
Die Lichtgeschwindigkeit soll ja konstant sein

Zusatz: sie ist konstant in allen Bezugssystemen, also absolut. Der Weg und Zeit sind es nicht, die sind relativ.
Aber ich denke das meinst du nicht.

Nachdenker schrieb: Wenn nun aber die Lichtgeschwindigkeit eine konstante ist und sich der Raum also s ausdehnt, müsste sich dann nicht auch die Zeit ausdehnen.

Du willst die SRT mit der Raumexpansion zusammenmischen?

Nachdenker schrieb: ...also vc = 300 000 * 1m/1s und wenn der Raum größer wird wäre es dann 300 000 * 2m/1s dann wäre die Lichtgeschwindigkeit aber nicht konstant denn sie wäre dann
600 000m/s

Nein, die Lichtgeschwindigkeit bleibt 300000 km/s, aber die Zeit die es braucht den vergrößerten Raum zu überwinden wird länger.
Das bedeutet aber nicht das sich die Zeit (als Skalierung der Dimension) dehnt. Was sich dehnt sind die Abstände zwischen zwei kurz nacheinander ausgesendeten Signalenmit denen zwei kurz nacheinander gesendete Signale beim Ziel ankommen. Das nennt man kosmologische Rotversschiebung.

assume good faith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

assume good faith
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum