Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ein Nicht-Star-Trek-SF-Fan meldet sich an Board.

Ein Nicht-Star-Trek-SF-Fan meldet sich an Board. 02 Mär 2017 21:43 #12413

Hallo UWudL-Forum,

ich schaue ja schon eine Weile hier in Forum und noch viel länger bei YouTube herein, wie auch früher immer bei Alpha Centauri. Ich bin ein Mitdreißiger mit dem Hintergrund der Informatik, der sich als Hobby immer wieder mit der "Science" hinter der Fiktion beschäftigt. Hauptschwerpunkte meines Interesses sind Themen wie die Besiedlung des Marses, bemannte extrasolare Missionen, Gravitation, Schwarze Löcher und Lichtgeschwindigkeit. Also alles, was SF so interessant macht und was der Wissenschaft so häufig widerspricht.

Für mich ist es eher eine Art Training der Hirnwindungen, die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Ideen von Autoren nachzuvollziehen und hier und da zu vergleichen.


Beste Grüsse,

aus dem Heer der Sterne
(Sindarin: Elinweth)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Star Trek und Zeitdilatation12.19Samstag, 05 November 2016
STAR TREK Replikator-Technologie realisierbar?11.92Dienstag, 29 Mai 2018
Warp-Antrieb bei Star Trek - reichen 1000 Sonnenmassen aus?11.67Montag, 03 September 2018
Ein "stiller" Nutzer meldet sich an.10.85Freitag, 09 März 2018
Das Universum dehnt sich nicht aus - oder?7.44Dienstag, 11 Oktober 2016
(Gelöst) Profil lässt sich nicht bearbeiten7.36Sonntag, 15 Juli 2018
Technik und Philosophie ..... schließt sich das nicht gegenseitig aus?7.36Dienstag, 02 Oktober 2018
Und es bewegt sich doch oder auch nicht7.36Donnerstag, 05 Januar 2017
Pot. building block of life found in very young star system5.73Sonntag, 11 Juni 2017
Wenn C nicht konstant ist, dann sieht man den Unfall nicht.5.16Mittwoch, 21 November 2018

Ein Nicht-Star-Trek-SF-Fan meldet sich an Board. 03 Mär 2017 21:54 #12428

Sei gegrüßt Elinweth,

es freut mich, wenn neue Diskussionsteilnehmer hier aufschlagen und unsere Diskussionen bereichern.
Das Spannungsfeld zwischen realer Naturwissenschaft und SF ist ein Feld, das man trefflich diskutieren kann.
Es gibt viele SF Filme, die die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse mit Füßen treten und solche, in denen man bemüht ist, den Erkenntnissen der Naturwissenschaften Rechnung zu tragen.
Also nur zu mit deinen Diskussionsbeiträgen.
Was ist realistisch und was gehört ins Reich der reinen Fantasie.
Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein Nicht-Star-Trek-SF-Fan meldet sich an Board. 07 Mär 2017 12:31 #12495

Huhu Willkommen! :)

S = k log W

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S = k log W
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum