Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Immer noch neugierig

Immer noch neugierig 22 Aug 2019 17:05 #55946

Bin gerade in den Ruhestand getreten, aber der Kopf braucht immer noch kreative Unruhe.

Josef Gaßner hat es mit seiner Reihe "von Aristoteles zur Stringtheorie" geschafft, den großen Theorien der Physik trotz ihrer scheinbaren Undurchdringlichkeit einen gewissen Unterhaltungswert mitzugeben. Das macht einen gewissen Mut, mit eigenen Gedanken an der einen oder anderen Diskussion in diesem Forum teilzunehmen und eigene Ideen einzubringen, die mir plausibel erscheinen.

Eine meiner Ideen dreht sich um die Frage, ob eine spontane Paarbildung zusätzlichen Raum erzeugt und ob dieser zusätzliche Raum nach der Annihilation des Teilchenpaares verschwindet oder erhalten bleibt.

Bin neugierig ...

Science stunts und science posings sind nicht meine Welt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Science stunts und science posings sind nicht meine Welt.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Warum noch immer Urknall ?10.25Samstag, 08 Oktober 2016
Hallo -neu hier und neugierig6.95Montag, 18 September 2017
Und immer dieses Standardmodell5.49Montag, 12 Oktober 2015
Energie schon immer da gewesen?5.43Mittwoch, 21 August 2019
Dehnt sich das Universum immer schneller aus?5.37Donnerstag, 11 Mai 2017
Universum schon immer unendlich groß?5.37Dienstag, 03 November 2015
Wissenschaft ratlos, Meteoriten schlagen immer in Kratern ein5.31Donnerstag, 08 Juni 2017
Könnte die Raumzeit nicht einfach immer "schwächer" werden ?5.26Sonntag, 27 März 2016
Licht ist immer eine Welle - Versuch einer alternativen Theorie5.2Samstag, 28 April 2018
noch ein fehlerchen4.93Mittwoch, 16 September 2015

Immer noch neugierig 22 Aug 2019 17:15 #55947

Hallo Dieter,

willkommen im Forum. :)

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

The truth is often what we make of it; you heard what you wanted to hear, believed what you wanted to believe.
  • Seite:
  • 1
AUF Zug
Powered by Kunena Forum